Teil 2: Das Sechs-Stufen-Konzept

Mehr Erfolg und Gesundheit am Arbeitsplatz Auto mit unserem modular aufgebauten Sechs-Stufen-Konzept

1. Konzeptplanung: Interviews mit allen Verantwortlichen (inklusive Fuhrparkmanagement), um die betrieblichen Zusammenhänge zu erfassen.
2. Analyse der alltäglichen Herausforderungen durch stichprobenartiges Begleiten der Mitarbeiter bei Ihren Fahrten und gezielte Befragungen.
3. Sensibilisierung der Zielgruppe für Ihre individuellen Belastungen und Herausforderungen und gemeinsames Erarbeiten von Lösungsstrategien im Rahmen eines praxisorientierten Basis-Workshops zum Beispiel während einer Außendiensttagung.
4. Individuelle Beratung am Dienstfahrzeug unter ergonomischen Gesichtspunkten.
5. Analyse der physischen Gesundheitsparameter durch Mobeefit und BackScan.
6. Angebote individueller Maßnahmen zur Förderung der Nachhaltigkeit wie regelmäßiges Telefon-, Skype- oder Emailcoaching, einer Online-Rückenschule speziell für Vielfahrer (im Aufbau) sowie regelmäßiger Refresher.

Sechs Module um dieses Ziel zu erreichen:

Sicher und voll Power beim Kunden ankommen und dort konzentriert, leistungsstark und erfolgreich arbeiten.

Eine gute körperlichen Verfassung und ausreichend Kondition gehören ebenso dazu, wie ein hohes Maß an mentaler Stärke sowie – nicht hoch genug einzuschätzen – immer wieder die Fähigkeit, sich zu entspannen und aufzutanken.

Diese Herausforderungen meistern Vielfahrer

  • Die einseitige und nicht besonders ergonomische Sitzhaltung vermindert bei langen Autofahrten (> 30 Minuten) die Elastizität von Faszien- und Muskelstrukturen. Verspannung und Unbeweglichkeit sind die Folge.
  • Schwingungen der Karosserie, Fliehkräfte beim Bremsen und in den Kurven müssen vom Körper ausgeglichen werden.
  • Durch die fehlende Muskelpumpe ist die Gesamtdurchblutung vermindert. Das Fördert Krampfadern und Herz-Kreislauferkrankungen.
  • Die permanente Konzentration auf andere Verkehrsteilnehmer macht mental müde.
  • Zahlreiche Staus, Parkplatzsuche und andere Behinderungen auf dem Weg zum Ziel lassen den Stresspegel ansteigen. Lösungsorientiertes Denken und Handeln wird somit vermindert.
  • Zeit- und Termindruck
  • Umsatz-/Zielerreichungsdruck
  • Hohe Anforderungen an die Selbstorganisation
  • Schwierige Bedingungen für das Ernährungsverhalten
  • Wenig Anbindung und Austausch mit Kollegen
  • Bei Auswärtsübernachtungen: fremde Betten, fehlendes Privatleben
  • und vieles mehr

Unterstützen Sie als Gesundheitsmanager Ihre Vielfahrer

Wer weiß, wie sich Belastungen auf den Körper auswirken, kann Strategien entwickeln, etwas dagegen zu unternehmen. Einfach, alltagstauglich und mit viel Freude!

Lassen Sie sich von uns beraten: